Ohrakupunktur

Gerne wende ich die Ohrakupunktur an, um in den therapiefreien Tagen den Wirkungseffekt zu unterstützen. Anders als bei der Körperakupunktur basiert die Ohrakupunktur nicht auf der Meridianlehre, sondern sie ist eine Reflexzonentherapie. Der im Ohr ausgelöste Reflex wird direkt via Gehirn und Nervenbahnen zur entsprechenden Körperregion weitergeleitet.

Besonders in der Schmerz,- oder Suchttherapie lassen sich mit dieser Methode erstaunliche Ergebnisse feststellen. Gerne wende ich diese Methode auch während der Schwangerschaft an, wenn z.B. bei Ischias Beschwerden keine lokalen Nadeln gesetzt werden dürfen.